Hildegard Projekt - zur Startseite
Hildegard Projekt auf Vimeo Hildegard Projekt auf Facebook

Projekte

"LOCALIZE Das Heimatfestival", Potsdam 2011

(Villa von Holst, Geschwister-Scholl-Straße 51)
 
 
"Villa von Holst", 2011
Verschiedene Medien, Dimension variabel
 
Helsinki, Finnland / Villa Holst, Potsdam:
Im Juni 2011 nahm Hildegard Projekt zeitgleich an Festivals in Helsinki und Potsdam teil. Beide Orte waren während des Aufbaus und während der Eröffnungen per Skype verbunden. Dem lag die Idee zugrunde, über räumliche Distanzen hinweg gemeinsam agieren zu können und auch das Publikum einzubeziehen. Über Notebooks wurde die Kommunikation als Teil der Installation ausgestellt.

Auf Einladung der Nomadic Academy of Experimental Arts im Rahmen des eventism2-Festivals arbeiteten drei HP Mitglieder auf der Insel Harakka, einem ehemaligen russischen Militärstützpunkt vor Helsinki. Eine der Kasematten diente als Ausstellungsort. Das Motiv "Nomaden" aufgreifend wählten wir - als leichtes Reisegepäck - erneut Zeichnungen aus.

Gleichzeitig arbeiteten die anderen Mitglieder des HP im Rahmen des Festivals LOCALIZE in der Villa Holst in Potsdam. Ihre Arbeit wurde maßgeblich bestimmt durch die schwierige Raumsituation (Kellerraum mit Rohren und verschiedenen Armaturen).
Durch ein Unwetter, das zu einem Wassereinbruch in den Kellerraum führte, war die Gruppe gezwungen, auf die neuen Umstände zu reagieren und entschied sich spontan für eine neue Installation auf Tischen…
 
 
"Villa von Holst", 2011
Verschiedene Medien, Dimension variabel
 
 
"Villa von Holst", 2011
Verschiedene Medien, Dimension variabel
 
 
"Villa von Holst", 2011
Verschiedene Medien, Dimension variabel
 
Teilnehmende Künstler:
Annette Kuhl, Gabriele Regiert, Gisela Weimann, Hildegard Skowasch, Magdalena Drebber, Maik Scheermann, Minna Kangasmaa, Oliver Voigt, Petra Tödter, Tuomo Kangasmaa
 
zurück zur Projekte-Übersicht